/Einraumhaus mit Atmosphäre

Einraumhaus mit Atmosphäre

Am Ufer des Ossiacher Sees steht der zarte Holzbau als modernes Einraumhaus, das wenig Platz braucht, aber einiges an Raum bietet.

Es sind die Atmosphäre und der Geruch des Holzes, den Andrea Binggeli schätzt. „Auch der grüne Gedanke, dass es ein Naturprodukt ist, nachwächst und vielseitig verwendbar und gestaltbar ist“, gefällt ihrem Mann Markus, der den Holzcube als Seehaus konzipieren ließ und mit seiner Familie nutzt. Und er sitzt an der Quelle: Seine Frau entwirft nämlich diese „Tiny Houses“ und stellt sie in Kooperation mit einem großen Kärntner Holzbauunternehmen her.

Auf 25 Quadratmetern Grundfläche, also 20 Quadratmetern Nutzfläche, ist alles untergebracht, was man braucht. Ein gemütlicher Raum mit Küchenzeile und Ausziehcouch sowie ein Badezimmer. Dafür braucht man in Kärnten keine Baugenehmigung, man muss es der ­Behörde nur anzeigen.

Wer’s lieber etwas größer hätte, muss um eine Baugenehmigung ansuchen, kann aber über einen zusätzlichen Raum und in Summe 33 Quadratmeter verfügen. Die Ausstattung ist in jedem Fall individuell: Zum Wohnen, als Wellness-Oase mit Sauna und Ruheraum, als Büro-Container oder als Gästehaus werden die „Wood Cubes“ fix-fertig geliefert.

2019-05-06T13:41:32+02:0006 Mai 2019|Allgemein|