Project Description

GriffnerHaus Büro-Zubau

Standort: Völkermarkt
Planung: Hoke Edmund
Tragwerksplanung: Wörle Pius
Holzbaufirma: GriffnerHaus AG

Dass ein Erzeuger von Fertigteilhäusern aus Holz für seine Betriebsgebäude ebenfalls zum heimischen Baustoff greift, war nahe liegend. Beim Bürogebäude und dem Zubau wurden die Firmenphilosophie „Mehr Licht – mehr Luft – mehr Freiheit“ konsequent umgesetzt. Alt- und Neubau sind mit einer verglasten, großzügigen Empfangshalle, die über zwei Geschoße reicht und künstlerisch gestaltet ist, miteinander verbunden. Hier und in den hellen Großraumbüros, die mit augenhohen Schallschutzwänden für ungestörtes Arbeiten ausgestattet sind, gibt es genügend Freiheit für kreatives Denken. Eine Glasfassade öffnet das neue Gebäude zum Altbestand hin. Die Fassade aus Holzprofilen schließt nach oben ohne Dachvorsprung ab.

Fotos und Rechte: Bild 1 + 2 (v. l.) GriffnerHaus AG, Bild 3 + 4 Christian Theny proHolz Kärnten
Alle auf dieser Webseite abgebildeten Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Bildautoren gestattet.